26.08.2017 / Abstimmungen / /

Die Junge CVP Graubünden sagt Ja zur Altersvorsorge 2020

Die Junge CVP Graubünden schliesst die Ja-Parolen für die beiden Vorlagen „Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer“ und „Reform der Altersvorsorge 2020“, welche am 24. September 2017 zur Abstimmung vorliegen werden. Sie spricht sich somit für eine Unterstützung der Auswirkungen der künftigen demographischen Entwicklung sowie der Erhöhung der Mehrwertsteuer zugunsten der AHV aus.

Nebst der Altersvorsorge 2020 hat die Junge CVP Graubünden ebenfalls die Ja-Parole zur dritten Abstimmungsvorlage „Ernährungssicherheit“ gefasst.